Literaturempfehlungen

Scrum-Leseliste

Die Bücher sind als „kindle“ erhältlich und teils in Englisch, teils in Deutsch geschrieben.

 

Agile Estimating and Planning

Mike Cohn

„We know how to build predictive plans and manage them. But building plans that only estimate the future and then embrace change, challenge most of our training and skills. In Agile Estimating and Planning, Mike Cohn once again fills a hole in the Agile practices, this time by showing us a workable approach to Agile estimating and planning. Mike delves into the nooks and crannies of the subject and anticipates many of the questions and nuances of this topic. Students of Agile processes will recognize that this book is truly about agility, bridging many of the practices between Scrum and ExtremeProgramming.“

—Ken Schwaber, Scrum evangelist, Agile Alliance cofounder, and signatory to the Agile Manifesto


Management 3.0: Leading Agile Developers, Developing Agile Leaders

Jürgen Appelo

In many organizations, management is the biggest obstacle to successful Agile development. Unfortunately, reliable guidance on Agile management has been scarce indeed. Now, leading Agile manager Jurgen Appelo fills that gap, introducing a realistic approach to leading, managing, and growing your Agile team or organization.

Writing for current managers and developers moving into management, Appelo shares insights that are grounded in modern complex systems theory, reflecting the intense complexity of modern software development. Appelo’s Management 3.0 model recognizes that today’s organizations are living, networked systems; and that management is primarily about people and relationships.

Management 3.0 doesn’t offer mere checklists or prescriptions to follow slavishly; rather, it deepens your understanding of how organizations and Agile teams work and gives you tools to solve your own problems. Drawing on his extensive experience as an Agile manager, the author identifies the most important practices of Agile management and helps you improve each of them.


Agiles Produktmanagement mit Scrum: Erfolgreich als Product Owner arbeiten

Roman Pichler

Dieses Buch hilft Ihnen, erfolgreich innovative Produkte mit Scrum zu entwickeln. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erklärt der international renommierte Scrum-Experte Roman Pichler anschaulich und leicht verständlich die Rolle des Product Owner und den Einsatz agiler Produktmanagementkonzepte und -techniken. Dabei stehen softwarebasierte Produkte, die von Webapplikationen bis zu Mobiltelefonen reichen, im Fokus.


Lean Startup: Schnell, risikolos und erfolgreich Unternehmen gründen

Eric Ries

Der Weg zum eigenen Unternehmen ist nie ohne Risiko. Und bis die Firma sich auf dem Markt etabliert hat, dauert es. Wer doch scheitert, verliert in der Regel viel Geld. Genau hier setzt das Konzept von Eric Ries an. Lean Startup heißt seine Methode. Sie ist schnell, ressourcenfreundlich und radikal erfolgsorientiert. Anhand von durchgespielten Szenarien kann man von vornherein die Erfolgsaussichten von Ideen, Produkten und Märkten bestimmen. Und auch während der Gründungphase wird der Stand der Dinge ständig überprüft. Machen, messen, lernen – so funktioniert der permanente Evaluationsprozess. Das spart enorm Zeit, Geld und Ressourcen und bietet die Möglichkeit, spontan den Kurs zu korrigieren. Das Lean-Startup-Tool hat sich schon zigtausenfach in der Praxis bewährt und setzt sich auch in Deutschland immer stärker durch.


Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens

Marshall B. Rosenberg

Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als „gewalttätig“, dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzung und Leid – bei uns selbst oder bei anderen. Die Gewaltfreie Kommunikation hilft uns bei der Umgestaltung unseres sprachlichen Ausdrucks und unserer Art zuzuhören. Aus gewohnheitsmäßigen, automatischen Reaktionen werden bewusste Antworten. Wir werden angeregt, uns ehrlich und klar auszudrücken und gleichzeitig anderen Menschen unsere respektvolle Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn wir die Gewaltfreie Kommunikation in unseren Interaktionen anwenden, ob mit uns selbst, mit einem anderen Menschen oder in einer Gruppe, kommen wir an eine Tür, die auf allen Ebenen der Kommunikation, in allen Altersklassen und in den unterschiedlichsten Situationen im Beruf, im Privatleben und auf dem politischen Parkett erfolgreich geöffnet werden kann. Die Gewaltfreie Kommunikation ist die verlorene Sprache der Menschheit, die Sprache derjenigen, die rücksichtsvoll miteinander umgehen und die die Sehnsucht haben, in Balance mit sich selbst und anderen zu leben. Mit Geschichten, Erlebnissen und beispielhaften Gesprächen macht Marshall Rosenberg in seinem Buch alltägliche Lösungen für komplexe Kommunikationsprobleme anschaulich.


Durch die Decke denken: Design Thinking in der Praxis

Jürgen Erbeldinger

Kollektive Kreativität Design Thinking ist eine Innovationsmethode – und zugleich eine Management-Philosophie. Design Thinker spüren Bedürfnisse auf, die der Markt noch nicht bedient. Sie schaffen Produkte, die Kunden fesseln. Und sie verändern die Zusammenarbeit in Organisationen grundlegend. Design Thinking löst kleine Probleme im Unternehmensalltag systematisch, kollektiv und effizient. Auf Führungsebene bietet der Ansatz die Chance, das Management selbst neu zu erfinden. Der Managementberater Dr. Juergen Erbeldinger und der brand eins-Journalist Thomas Ramge stellen die innovative Methode vor. Sie belegen mit vielen Beispielen, wie Design Thinking Unternehmen vorangebracht hat. Sie beschreiben, wie Entscheider die Methode ausprobieren und verankern können. Eine Tool-Box zeigt die konkreten Anwendungen für die Optimierung von Unternehmensabläufen, Produktentwicklung, Customer Journeys, die Verbesserung von Wertschöpfung, das Erkennen von Dogmen in Märkten und die Suche nach Sinn und Bedeutung für die eigene Organisation. Erik Spiekermann, einer der bekanntesten Typografen der Welt, hat den Text illustriert und in eine innovative Form gebracht. Herausgekommen ist ein Buch einer neuen Art: grafisch schön, verständlich und mit praktischem Nutzen für alle, die Neues schneller in die Welt bringen wollen.


User Story Mapping: Discover the Whole Story, Build the Right Product

Jeff Patto

User story mapping is a valuable tool for software development, once you understand why and how to use it. This insightful book examines how this often misunderstood technique can help your team stay focused on users and their needs without getting lost in the enthusiasm for individual product features.
Author Jeff Patton shows you how changeable story maps enable your team to hold better conversations about the project throughout the development process. Your team will learn to come away with a shared understanding of what you’re attempting to build and why.


Scrum: The Art of Doing Twice the Work in Half the Time

Jeff Sutherland

We live in a world that is broken. For those who believe that there must be a more efficient way for people to get things done, here from Scrum pioneer Jeff Sutherland is a brilliantly discursive, thought-provoking book about the management process that is changing the way we live.
In the future, historians may look back on human progress and draw a sharp line designating “before Scrum” and “after Scrum.”  Scrum is that ground-breaking.  It already drives most of the world’s top technology companies.  And now it’s starting to spread to every domain where people wrestle with complex projects.
If you’ve ever been startled by how fast the world is changing, Scrum is one of the reasons why. Productivity gains of as much as 1200% have been recorded, and there’s no more lucid – or compelling – explainer of Scrum and its bright promise than Jeff Sutherland, the man who put together the first Scrum team more than twenty years ago.
The thorny problem Jeff began tackling back then boils down to this: people are spectacularly bad at doing things quickly and efficiently. Best laid plans go up in smoke. Teams often work at cross purposes to each other. And when the pressure rises, unhappiness soars. Drawing on his experience as a West Point-educated fighter pilot, biometrics expert, early innovator of ATM technology, and V.P. of engineering or CTO at eleven different technology companies, Jeff began challenging those dysfunctional realities, looking  for solutions that would have global impact.
In this book you’ll journey to Scrum’s front lines where Jeff’s system of deep accountability, team interaction, and constant iterative improvement is, among other feats, bringing the FBI into the 21st century, perfecting the design of an affordable 140 mile per hour/100 mile per gallon car, helping NPR report fast-moving action in the Middle East, changing the way pharmacists interact with patients, reducing poverty in the Third World, and even helping people plan their weddings and accomplish weekend chores.
Woven with insights from martial arts, judicial decision making, advanced aerial combat, robotics, and many other disciplines, Scrum is consistently riveting. But the most important reason to read this book is that it may just help you achieve what others consider unachievable – whether it be inventing a trailblazing technology, devising a new system of education, pioneering a way to feed the hungry, or, closer to home, a building a foundation for your family to thrive and prosper.